Audiophil, Direct to Disk Recording

 

Wir tun, was sonst keiner macht!

One-Mic Blumlein-Technologie, auch one Point recording genannt, demonstriert eindrücklich die Vorteile des minimalistischen Aufnahmeverfahrens der 1930er Jahre.

Alan Blumlein entwickelte diese Technik mit zwei Mikrophonen, welche zu den bestenklingenden Verfahren zählt.

Bewusster Verzicht auf weitere Stützmikrophone verbessert die natürliche Räumlichkeit und bildet

die Aufzeichnung akurat und ehrlich ab. Unser AEA R88 ist das perfekte Mikrophon für diese Aufgabe.

*the vintage sessions* - So nennen wir unsere One-Mic Produktionen, werden nach Wunsch komplett analog

oder digital aufgezeichnet. Zusammen finden wir den richtigen Raum für euer Projekt.

Die Königsklasse jedoch ist - Die One-Mic-direct to Disc, also vom Mikrophon über analoge Klang-und Dynamik-

geräte, direkt auf Vinyl zu schneiden. Das reale 1930er Erlebnis!

Der Künstler hat die volle Kontrolle über seine Präsentation.

Das bedeutet, dass Klang, Balance, Dynamik und Stereobild zum Zeitpunkt der Erstellung und nicht in der Postproduktion erstellt werden. Es ist so ehrlich wie möglich, einschließlich der Unvollkommenheiten

aea-r88-160455.jpg